Impressionen Ankunft
Ruebisbachhalle Kloten

Sie sind wieder da!

Unter tosendem Applaus und läutenden Kuhglocken wurden die WorldSkills-Teilnehmer in der Ruebisbachhalle in Kloten empfangen. Viele hatten sich grosse Mühe beim Gestalten der Plakate gegeben. Manche waren gar so gross, dass die Moderatorin des Empfangs sie bitten musste die Plakate ein bisschen runterzuhalten damit alle auch bis nach vorne sehen können. Im Publikum waren stolze Betriebe, Familien, Freunde und Vertreter von Verbänden. Auch Holzbau Schweiz war mit einem Banner vor Ort um Rafael Bieler gebührend in Empfang zu nehmen.

 Die Beer Holzbau AG liess extra für heute noch ein zweites Plakat anfertigen. Leider wurde dieses nicht mehr ganz pünktlich fertig für die Willkommensfeier. «Wir hängen es aber sicher im Betrieb auf», sagt Elisabeth Beer. Jeder einzelne Teilnehmer wurde nach vorne gerufen, wo ihnen ein Zertifikat überreicht wurde. Egal Ob es nun für den Podestplatz gereicht hatte oder nicht, der Applaus aus dem Publikum war derselbe. Dies gab der Veranstaltung einen sehr sympathischen Rahmen. Alle waren stolz darauf überhaupt so weit zu kommen.

Die Reden verschiedener SwissSkills-Mitarbeitenden liessen klar durchblicken: Jeder war sehr stolz auf die Kandidatinnen und Kandidaten. Der Marketingbeauftragte des Sponsors von SwissSkills UBS hielt noch eine Rede über den Nachwuchs in der Berufsbildung und die Diversität an Berufen, die wir hier in der Schweiz haben. Er schloss sein Referat mit einem selbstironischen «Wir brauch nicht nur Banker». Kurze Interviews mit einigen Teilnehmenden und Experten gaben nochmal einen schönen Rückblick auf die letzten Tage. Bevor die jungen Berufsleute endlich ihre wohlverdiente Pause bei Apéro antreten konnten, setzten sie noch ein letztes Mal zum gemeinsamen Kampfschrei an.