Alles ist eingerichtet

Kasan 21.8.19: «Gestern Abend ist in letzter Minute das restliche Holz eingetroffen, das uns schon seit Tagen versprochen wurde. Heute stand der „Familiarization“-Tag für die Kandidaten auf dem Programm. Kisten auspacken, einrichten, Maschinen einstellen und Holz kontrollieren. Nebenbei gab es die wichtigsten Informationen zu Bewertung und Wettbewerbsablauf. Morgen geht’s für die Kandidaten zum „One School – One Country“-Besuch und am Abend findet die Eröffnungsfeier statt.»

Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)
Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)

Video: Der Transport nach Russland

Update: Das Holz ist da!

Wo ist unser Holz?

Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)
Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)

Kasan, 19.8.19:  «Aktuell ist morgen früh um 4.00 Uhr. Das Holz wird circa 400 km entfernt gerüstet.»«Schade habe ich vor zwei Jahren die Story nicht aufgeschrieben. Ich könnte das ziemlich genau kopieren. Wir haben gestern den ganzen Tag Holz gehobelt. Jedenfalls was da war und warten jetzt auf den letzten Drittel. Das sollte schon seit zwei Tagen da sein und wir werden laufend vertröstet.

Aktuell ist morgen früh um 4.00 Uhr. Das Holz wird circa 400 km entfernt gerüstet. Ich habe gestern der technischen Direktorin gesagt das wir nur Holz bräuchten und alles andere lieber ohne russen organisieren. Da hat sie gemeint: Carpenters are very easy to please, they just need some wood!”»

Die ersten Eindrücke

Hobeln angesagt: Experten packen an

Kasan, 18.8.19: «Wir sind gut in Kasan angekommen. Die Kandidaten und alle Chefexperten am 16. August. Die restlichen Experten einen Tag darauf am späten Abend.

Die Vorbereitungen sind um Welten besser als vor zwei  Jahren und das meiste ist vorhanden. Einfach mit dem Holz haben wir wieder Schwierigkeiten. Ein Drittel haben wir noch nicht erhalten und das, was da ist, ist wieder mal ungenau gehobelt und aus dem Winkel. Somit ist heute Nachmittag Hobeln angesagt, bevor die restlichen Experten morgen auch auf dem Gelände sind.»

Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)
Adrian Wenger, Chefexperte Holzbau WorldSkills 2019 (Foto: SwissSkills)